Die Vorbereitungen

Wenn man weiß, wie viel und welches Fleisch verarbeitet werden soll, dann kann man (während der Auftauzeit) das Futter berechnen und das Rezept ausdrucken, um es sich in Sichthöhe an die Küchenschranktür zu hängen zu können.

Auftauen

Wenn man mit Tiefkühlfleisch arbeitet, ist es sinnvoll, dies über Nacht im Kühlschrank oder für ein paar Stunden in einem kalten Wasserbad langsam antauen zu lassen.

Wenn man regelmäßig die Eisklumpen an den Paketen entfernt, tauen sie schneller und gleichmäßiger auf!

So sieht es aus, wenn ich ca. 30kg Fleisch auftaue.

für Hund und Katze versteht sich...

70 Tagesportionen Fressen für den Hund und üer 80 Tagesportionen für die Katze. Für jeden gab es 3 verschiedene Rezepte ;)

Ich stelle mir dann alle Zutaten und das Equipment bereit, ziehe mir Einweghandschuhe an und beginne.