Gesunde Snacks

Bei den Snacks für zwischendurch gilt fast dasselbe wie beim Futter:

 

KEIN

Getreide

Zucker

WENIG

pflanzliche Stoffe

 

dafür möglichst viel Fleisch!

 

Snacks werden wie eine Mahlzeit gesehen

und können nach Bedarf gegeben werden. 

Der einzige Unterschied zum BARF liegt in der Ausgewogenheit,

die bei den Snacks vernachlässigt werden darf.

von Cliou